KINDERFERIENPROGRAMM 2018

Am vergangenen Freitagnachmittag trafen sich 21 Kinder und Jugendliche im Alter von fünf und zwölf Jahren auf der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Pfalzgrafenweiler und waren gespannt, was sie heute erwartete.

Auf dem Programm standen eine Führung über die Anlage, die Gestaltung von Hufeisen mit Serviettentechnik und natürlich auch der Umgang mit den Pferden und das Reiten durch einen kleinen Parcours.

Um der hohen Anzahl an Kindern gerecht zu werden, wurden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt.

Unter der Leitung von Melanie David bastelten die Kinder aus gebrauchten Hufeisen hübsche Accessoires für Zuhause. Mithilfe vielfältigen Servietten wurden die Hufeisen per Serviettentechnik verschönert und verziert - natürlich durfte Glitzer, Perlen und Strasssteine an dieser Stelle nicht fehlen.

Während eine Gruppe bastelte, befand sich die andere Gruppe im Pferdestall bei den Schulpferden Chita und Lümmel, aber auch bei den Privatpferden Krümel und Arthos. Die Kinder putzen, striegelten und kuschelten die braven Pferde, bevor sie sich anschließend auf den starken Rücken der Tiere setzen durften. Unter der Leitung von Silvia Rathfelder ging es dann in die Reithalle, in der die Kinder sich gegenseitig führen durften und auf den Pferden einen kleinen Parcours absolviert haben. Freihändiges Reiten und kleine Koordinationsübungen wurden ebenfalls erfolgreich erprobt und das ein oder andere Talent wurde entdeckt.

Nach einem abwechslungsreichen Programm aus reiten, basteln und einem kleinen Snack, konnten die kleinen zufriedenen Reiterinnen und Reiter nach drei Stunden wieder abgeholt werden.

Im Namen des Reitvereins bedanken wir uns recht herzlich bei allen Teilnehmern und freuen uns schon, euch bei unserer Ferienfreizeit Ende August, bei einer Reitstunde oder auf dem Turnier wieder zu sehen.