Schnupperkurs mit 23 Kindern kommt gut an

Auch in diesem Herbst wird der Schnupperkurs des Reit- und Fahrvereins wieder gut angenommen. Mit insgesamt 23 Kindern ist der Kurs in diesem Jahr komplett ausgebucht.

Spielerisch lernen die Kinder im Alter zwischen fünf und zehn Jahren alles rund ums Pferd. Der wieder neu gestartete Kurs dauert insgesamt sechs Samstage und findet zwei Mal pro Jahr statt, jeweils einmal im Frühjahr und ein Mal im Herbst. Zum Ende des Kurses sollen die Kinder möglichst eigenständig Pferde führen, putzen und für das Reiten vorbereiten können. Zudem werden die Kinder spielerisch an das Reiten herangeführt, indem sie Bewegungen auf dem Pferd lernen.

„Wir sehen dass wir hier auf dem richtigen Weg sind, da der Kurs nun bereits mehrmals in Folge ausgebucht ist. Zudem besuchen Kinder aus früheren Kursen inzwischen den hier auf der Reitanlage angebotenen Reitunterricht, was uns noch viel mehr freut“, so Anna-Lena Rilling, Organisatorin des Schnupperkurses vom Reit- und Fahrverein.

Der Reit- und Fahrverein hat in diesem Jahr eigene Schulpferde angeschafft um vor allem der großen Nachfrage an Schulunterricht noch mehr gerecht zu werden. Die Resonanz ist auch hier sehr positiv.